Samstag, 16 August 2014 22:00

Gefühle und Anker

geschrieben von
Artikel bewerten
(6 Stimmen)

Bevor Sie an großen Themen arbeiten empfiehlt es sich stets, positive Ressourcen aufzubauen und diese zu Ankern. Doch bei dem Ankern sind Sie nicht darauf beschränkt, nur das zu Ankern, was schon da ist: Sie können positive Gefühle auch immer wieder verstärken und diese Anker aufeinandersetzen.

Darüber hinaus sind Gefühle auch noch ansteckend: Es ist einfach, Ressourcen an einer Stelle aufzubauen und dann über die ganze Gruppe zu verteilen.
In diesem Video zeigt NLP Master Trainer Julian Wolf den großen Ressourcenreichtum, den seine Arbeit immer wieder ausmacht.

Dieses Video steht nur eingeloggten Benutzern zur Verfügung. Erstellen Sie jetzt einen kostenlosen Account!

Gelesen 952 mal

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
  • Keine Kommentare gefunden
Cron Job starten